WILLKOMMENBILDER | KONTAKT & IMPRESSUM


Inspiriert und ausgebildet durch

Manfred Zeh, Ottenstein: Zeichnen, Pastellkreide

Peter Menne, Berlin: Zeichnen, Akt, Mappenkurs

Bärbel Rothhaar, Berlin: Intensivseminare (Stipendiatin in New York, Berlin, Bremen, Ausstellungen u. a. in  Bangkok, Berlin, Paris)

Ilse Niehörster bei der Arbeit

Meine Arbeiten sind überwiegend gegenständlich.
Impressionisten haben mich schon immer beeindruckt. Ihr Einfluss ist vor allem in meinen letzten Bildern sichtbar.

Meine Motive entstehen in einem intuitiven Prozess, von der spontanen visuellen Erfassung, über mehrfaches skizzieren der Komposition oder von Details, bis hin zum fertigen Bild. Dieser Entwicklungsprozess führt mich in eine meditative Beziehung zum Bild. Es entsteht ein gedanklicher  "Flow", der mich beflügelt und immer wieder neu inspiriert.

Ausstellungen

Gemeinschaftsaustellungen in Schwalenberg

Einzelausstellung Volksbank Steinheim

Gemeinschaftsausstellung im art kite Detmold

Gemeinschaftsausstellungen Jowat Detmold

Gemeinschaftsausstellung in Croccichie (Umbrien)

Ständige Ausstellung im St. Rochus Krankenhaus, Steinheim

Aktuell

Zum Vergößern bitte klicken Vom 27. November 2008 bis zum 19. Dezember 2008 fand im Kreishaus Höxter meine Ausstellung "Von der Skizze zum Bild" statt.

(v.l.n.r.): Autorin Carla Temporal-Bauer, Landrat Hubertus Backhaus, Malerin Ilse Niehörster

Lesen Sie hier den Artikel aus der Neuen Westfälischen Zeitung:
(zur Vergrößerung bitte klicken)


www.ilse-niehoerster.de --- © 2008 Ilse Niehörster